Seit dem diesjährigen Musical unserer Kunst- und Musikschule sind schon wieder drei Wochen vergangen und es kommen bei uns noch immer viele positive Rückmeldungen und Glückwünsche für die überaus gelungene Aufführung an. Das freut uns sehr und deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal danke sagen an alle Beteiligten und Unterstützer, insbesondere Frau Schlät und Herrn Tannhäuser für die Konzeption, Umsetzung, die Probenarbeit und Koordination der künstlerischen Inhalte. Den Musikern aus dem Schulorchester, den jungen Schlagzeugern und vor allem unserem Klavier- und Keyboardpädagogen Herrn Leuschner, für die erstklassische Begleitung der Orchesterklänge. Der Tanz- und Chorpädagogin Frau J.Schlät für die Gruppenarbeit. Frau Richter und ihrem Malzirkel sowie Herrn Tannhäuser für die Kulissen und Bauten. Dem Förderverein der Musikschule für die leckeren Kuchen und die liebevolle Bewirtung. Frau Leitte für die kurzfristigen, aber dennoch tollen Fotos. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Sponsoren, mit denen wir die hohen Produktionskosten dieser Veranstaltung finanziell decken konnten. Den Technikern des Kulturzentrums Parksäle sowie den Eltern für das grandiose Catering während der Probentage und die Geduld, Unterstützung und Motivation ihrer Kinder. Und zu guter Letzt natürlich allen Schauspielern und Chormitgliedern, egal ob in einer Haupt- oder Nebenrolle – DANKE – es hat riesigen Spaß gemacht mit Euch zu arbeiten und zu spielen.

Derzeit prüfen wir, ob es noch in diesem Jahr eine zweite Aufführung des Stückes geben kann – in der Uhrenstadt Glashütte…